Rent a Tornado Rent a Tornado - Gag-Modelle

B. F. H.
Bajuwarische Fliegzeug Hysteriker

  


  BFH-Startseite

  BFH-Projekte


  Ökofighter

  Me 762

  Alpha Jet

  A-172 Carp

  Rent a Tornado

  Dtsch. Zero

  Me 262 G

  UH-1FA

  Erprobung

  Hupfelschrauber

  HyperMistel

  Nachtrettung

  A380KS

  Marsforschung

  Albatros H.I

  Ua 157

  Periskop

  Quattro Stagioni




 
 
A-172 Carp
 
  Verwendung   Torpedobomber, Aufklärer
  Spannweite   10,92 m
  Länge   8,20 m
  Motor   TGIO 1200, 500 kW
  Besatzung   2, als Aufklärer 3
  Bewaffnung   1 Doppel-MG
2 Torpedos Typ "Elritze"
       
 

Das Bild zeigt die Landung der "Carp" von Kapitän zum Fluss Teichhuber des BMFG 5 (Binnenmarine-Fliegergeschwader) auf der "König Ludwig"
 
 
 

Binnenmarine
Der Bundeswehr ist es gelungen, eine komplette Teilstreitkraft vor der Öffentlichkeit geheim zu halten: Die Binnenmarine (BM).
 
Die BM hatte die Aufgabe, die Binnenschifffahrtswege zu sichern. Flaggschiff der 7.Binnenflotte (Bayern) war der Binnenflugzeugträger "König Ludwig", der als normales Frachtschiff getarnt über 20 Jahre auf bayerischen Gewässern fuhr. Ausgerüstet war der Träger mit 24 Flugzeugen vom Typ A-172 "Carp", die in der Doppelfunktion Torpedoflugzeug und Flussaufklärer eingesetzt wurden. Die Ähnlichkeit dieses kampfstarken Einsatzflugzeuges mit einem bekannten Sportflugzeug trug ebenso dazu bei, dass die Binnenmarine unentdeckt blieb.
 

 

 
Übrigens: Heute ist der 1.April, auch wenn Ihr Kalender ein anderes Datum zeigt!

 
 

Seitenanfang        


Letzte Änderung: 01. April 2016
Copyright © 2001-2016 - Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved - Bayerische - Flugzeug - Historiker e.V.
Impressum